Sie sind im Begriff eine externe Seite zu öffnen. Deren Inhalte sind möglicherweise nicht für alle Benutzer verfügbar.

SWISS First Lounge A

Auf English lesen

Vergangenen Freitag fand im Terminal A am Flughafen Zürich das Pre-Opening der brandneuen SWISS First Lounge A statt. Zahlreiche geladene Gäste fanden sich in der Lounge ein, um einen ersten Eindruck zu erhalten.

Eingang zur SWISS First Lounge A

Der Eichenboden ist geölt, die Designermöbel sind aufgestellt und die Grappa-Flaschen eingereiht. Am Freitagmorgen wurde die neue SWISS First Lounge A, die am Montag, 5. März offiziell in Betrieb genommen wird, eingeweiht. Die geladenen Gäste gelangten durch die exklusive Sicherheitskontrolle in die 650 Quadratmeter grosse Lounge. Es erwartete sie ein ausgiebiges Frühstück, welches von Eierspeisen bis zu Häppchen und Dessertvariationen einen Einblick in das kulinarische Angebot bot.

Kulinarisches Angebot zur Eröffnung

Sowohl Gastgeber als auch Besucher sind begeistert

«Mit der SWISS First Lounge A bauen wir unser Premiumangebot weiter aus. Unser Ziel war es, ein zweites Wohnzimmer für unsere First Class Gäste und HON Circle Member zu schaffen» sagt Thomas Klühr (CEO) in seiner Ansprache. Markus Binkert (CCO) zählt weitere Vorteile auf: «Von der separaten Sicherheitskontrolle bis zum Limousinen-Service bietet die Lounge zahlreiche Annehmlichkeiten. Man kann hier sogar seinen Mantel deponieren, wenn man an eine wärmere Destination fliegt, wo man diesen nicht benötigt». Auch den Mitarbeitenden vor Ort gefällt die Lounge: «Die warmen Farben und die Holztöne finden sich auch bei uns in der Kabine wieder – nur, dass man hier beinahe vergisst, dass man im Flughafen ist. Hier können sich unsere Gäste vor dem Flug optimal entspannen», meint Flight Attendant Robin Trösch. Auch Maître de Lounge Intern Tanja Zumstein freut sich darauf, die Gäste in der neuen Lounge zu betreuen: «Es ist eine tolle Sache. Vor allem die Barista-Bar mit den ausgebildeten Baristi ist für unsere Gäste bestimmt ein Highlight».

Barista-Bar

Ein grosses Angebot für unsere Gäste

Neben der Barista-Bar mit über 100 Grappa- und Obstbranntweinsorten bietet die SWISS First Lounge A auch ein À-la-carte-Restaurant, eine Self Service Zone und ein Front Cooking. In der Smokerslounge gibt es ausserdem eine Auswahl an Whiskeys und einen Aussenbereich. Die Räumlichkeiten bieten viele Rückzugsmöglichkeiten wie die Loungeecken und -nischen sowie die Arbeits- und Ruheräume.

Dank der Nähe zu den Gates können unsere Gäste ihren Aufenthalt in der neuen SWISS First Lounge A bis zum letzten Moment auskosten. Selbst wenn unsere Gäste einen Langstreckenflug vor sich haben, bringt sie unser Shuttle Service im Nu ins Dock E.

 

Text & Fotos: Melanie Bösch