Sie sind im Begriff eine externe Seite zu öffnen. Deren Inhalte sind möglicherweise nicht für alle Benutzer verfügbar.

20 Gründe, 2017 Zürich zu besuchen

Auf English lesen

In Zürich treffen moderne Kunst auf Spitzengastronomie und gelebte Tradition auf inspirierendes Design. Unsere 20 Eventhighlights zeigen, weshalb man die Stadt am Wasser 2017 unbedingt besuchen sollte.

 

Frühlingserwachen

Seit bald 20 Jahren eröffnet der Mercedes-Benz CSI jeweils im Januar die Zürcher Veranstaltungsreihe. Das höchstdotierte und bestbesetzte Weltcup-Springreitturnier der Welt bietet mit Stars aus der Reitszene sowie Shows und Partys ein vielfältiges Programm für die ganze Familie. Männerherzen schlagen bei der Messe Man’s World schneller: Pokerrunden, Baggershows, Gin Tasting und Barbershops entzücken die Gentlemen. Die riesige Auswahl und Vielfalt an Bieren aus aller Welt am Bier Festival erfreut hingegen auch die Frauen. Mitte April begeistert dann das traditionelle Frühlingsfest Sechseläuten die ganze Stadt, während zwei spektakuläre Ausstellungen ins Museum locken: «Osiris» zeigt im Museum Rietberg rund 300 Statuen, Sarkophage und Kultobjekte aus den Tiefen vor Ägyptens Mittelmeerküste, während «Macht Ferien!» im Museum für Gestaltung 100 Jahre Schweizer Tourismus- und  Marketinggeschichte präsentiert. Übrigens: Besitzer der ZürichCARD profitieren hier sowie bei den öffentlichen Verkehrsmitteln und  in ausgewählten Shops das ganze Jahr über von Ermässigungen oder gar kostenlosen Eintritten!

Sommerglücksgefühle

Mit der Eröffnung der 35 Zürcher Fluss- und Seebäder wird der Sommer eingeläutet. Ab diesem Moment findet das Zürcher Leben unter freiem Himmel statt. Ob beim Design-Kreislauf 4+5 im trendigen Zürich-West, beim sportlichen Ironman in Rapperswil und Zürich, beim südamerikanischen Festival Caliente!, an der weltweit bekannten Street Parade oder am stadtnahen Zürich Openair. Weitere Highlights sind die Eröffnung des neuen Schweizer Finanzmuseums im Herzen der Stadt, die bunte Badenfahrt, die nur alle zehn Jahre stattfindet, die «Weltklasse», in deren Rahmen sich Spitzenleichtathleten messen, oder das Welt Jugendmusik Festival. Mit internationalen Schaustellern, Strassenkünstlern und Theaterensembles begeistert zudem das Zürcher Theater Spektakel seine Besucher seit Jahren mit faszinierenden Shows direkt am See.

Herbstfrüchtchen

Der Herbst wird kulinarisch: Im September steht die zweite Durchführung von FOOD ZURICH an. Das stadtweite Festival rund ums Thema Essen mit über 100 Events, darunter unzählige Workshops, Degustationen und Dinners. Am Zürichsee können Feinschmecker mit der App drallo durch die Rebberge Zürichs navigieren und kommen gar in den Genuss auserlesener Zürichsee-Weine. Am Zurich Film Festival geben sich derweil die internationalen Stars aus Film und Fernsehen ein Stelldichein.

Wintermärchen

Kaum werden die Tage kürzer, beginnt Zürich, sich auf die schönste Zeit des Jahres vorzubereiten. Ende November werden überall die Weihnachtsbeleuchtungen eingeschaltet und die wunderhübschen Weihnachtsmärkte öffnen ihre Marktstände. Eisbahnen direkt am Zürichsee, im Wald oder vor dem Opernhaus verzücken Gross und Klein, und während der Nikolaus die Kleinsten im Märlitram durch die Stadt chauffiert, laufen Sportliche beim Silvesterlauf durchs weihnachtliche Zürich.

 

Mehr spannende Geschichten über Zürich unter www.zuerich.com oder originelle Crew Tipps in unserem Travel Guide unter www.swiss.com.